Projekte

Seiteninhalt

Projekte, die durch Spenden gefördert werden

artegrale 

Die Stiftung Drachensee hat im August 2011 die Kultur-Werkstatt und Atelier-Galerie externer Link in einem neuen Fensterartegrale eröffnet. Das Haus in der Reventlouallee 14-16 bietet Menschen mit und ohne Behinderungen die Möglichkeit, künstlerisch tätig zu sein und ihre Kunst an einem öffentlichen Ort zu präsentieren. artegrale verfolgt die Idee eines "offenen Ateliers", das nicht nur für die bildende Kunst, sondern auch für Musik, Literatur, Schauspiel oder Tanz genutzt werden kann. "artegrale" ist eine Wortschöpfung aus dem französischen "art" für Kunst und der Wortendung "grale" von "integrale" und unterstreicht den Gedanken der Begegnung von Menschen mit und ohne Behinderungen.  

 

Eiderbad Hammer

Seit 2005 ist die Stiftung Drachensee Betreiber des interner LinkEiderbades Hammer. Das idyllische Sommerbad ist besonders bei Kindern und Familien beliebt. Menschen mit Behinderungen pflegen die Grünanlagen, reinigen die Sanitärräume, kassieren die Eintrittsgelder und betreiben einen Imbiss. Für den laufenden Betrieb zahlt die Landeshauptstadt Kiel jährlich einen Investitionszuschuss, mit dem z.B. notwendige Reparaturen bezahlt werden. Spendengelder werden im Eiderbad für besondere Veranstaltungen wie das jährliche Sommerfest eingesetzt oder für die Neugestaltung des Spielplatzes.

Herzlich willkommen sind Ihre Spenden auch für die interner LinkFreizeitangebote der Stiftung Drachensee.