Das Wohnhaus Kiel

Seiteninhalt

Das Wohnhaus Kiel, Harmsstraße 66

Das Wohnhaus Kiel ist ein Gemeinschaftsprojekt der LaVida Stiftung und der Stiftung Drachensee.

Im Wohnhaus Kiel leben Menschen mit und ohne Behinderungen in einer Hausgemeinschaft zusammen. Die ersten Bewohnerinnen und Bewohner sind im Dezember 2011 eingezogen.

Konzept des Hauses ist, dass die Mieterinnen und Mieter sich entsprechend ihren Möglichkeiten im Alltag gegenseitig unterstützen.

Die gegenseitige Unterstützung soll professionelle Hilfen, insbesondere Pflegeleistungen und persönliche Assistenz, ergänzen, nicht aber ersetzen.
Sie soll Möglichkeiten der Teilhabe am Leben in der Gesellschaft erweitern und wohnquartierbezogene Netzwerke aufbauen.

Das Wohnhaus Kiel
  • Barrierefreie Bauweise
  • 24 von 29 Wohnungen öffentlich gefördert
  • Gemeinschaftsraum
  • Citynähe mit guter Infrastruktur
  • Energieeffizienz
  • Soziales Hausmanagement, Service und persönliche Unterstützung
Kontakt

Stiftung Drachensee

Wohnhaus Kiel
Harmsstraße 66
24114 Kiel
Ansprechpartnerin: Michaela Pries
Telefon 0431/64 84-413

E-Mail