Seniorinnen und Senioren

Konzept des Wohnverbundes

Unser Konzept können Sie hier kostenlos herunterladen: Initiates file downloadKonzept Wohnverbund

Konzepte des Ambulant Betreuten Wohnens

Das Initiates file downloadKonzept des Ambulant Betreuten Wohnens können Sie hier kostenlos herunterladen.

Außenansicht eines Hauses
Die Verwaltung des Wohnverbundes im Postillionweg 30

Aktuelles/Newsletter

Erfahren Sie Neuigkeiten zur Stiftung Drachensee oder laden Sie sich unseren Newsletter direkt herunter.
interner LinkZu den Neuigkeiten

Seiteninhalt

Seniorinnen und Senioren

Das Wohnhaus Postillionweg 24

Das Wohnhaus für Seniorinnen und Senioren im Postillionweg 24 wurde im April 2012 nach einer Komplettsanierung von 30 älteren Menschen mit Behinderungen bezogen. Das Haus ist jetzt barrierefrei umgebaut und jedes Zimmer mit einem großzügigem Duschbad ausgestattet.

Das Besondere an dieser Wohnform ist die Möglichkeit, den Ruhestand auch tagsüber mit professioneller Unterstützung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern genießen zu können.
Die Bewohnerinnen und Bewohner können ihre Zeit ihren Bedürfnissen entsprechend gestalten und erhalten Unterstützung, wo es erforderlich ist.
Für Einkäufe und Erledigungen im Stadtteil Hassee oder in der Innenstadt werden die nahegelegene Busanbindung oder der hauseigene Bus genutzt.

 
Das Seniorenhaus
Tagesbetreuung für Ältere

Bewohnerinnen und Bewohner, die aufgrund ihres Alters das Arbeitsleben der Werkstatt am Drachensee verlassen und weiterhin in ihrem vertrauten Zuhause wohnen möchten, haben die Möglichkeit, ihren Tag im „Seniorenhaus“ zu verbringen. Das „Seniorenhaus“ liegt in der Hamburger Chaussee 334 und ist von 7:30 Uhr bis 15:30 Uhr geöffnet.

Das Haus bietet in seinen vielen Räumlichkeiten (Ruhe-, Hobby-, Kaminraum) sowie einem großen Wohnzimmer mit Blick in den schönen Garten, Platz für 15 Besucherinnen und Besucher. Es versteht sich als ein Ort, der Gemeinschaft, Ruhe und Entspannung ebenso bietet wie Aktivitäten, die sich an den Interessen und Wünschen der Besucherinnen und Besucher ausrichten.

Die Angebote reichen von Ausflügen, Spaziergängen in der näheren Umgebung, Einkäufen und Kochen bis hin zu Sportangeboten, Musizieren, kreativem Wirken, Gartenpflege und Versorgung der hauseigenen Kleintiere.